WEPA Modul 6

Modul in Kleingruppen von 8 − 14 Personen

Anerkannte Fortbildung für Tierärzte:
4 Bildungspunkte GST pro Modul / 2 Tage

Dauer:
2 Tage, jeweils 07.30 − ca.18.00 Uhr 

Ort:
Stefan Wehrli, Kirchstrasse 2, 9216 Heldswil, Schweiz

Datum:

23.+24.11.2023  − Deutsch
27.+28.11.2023  − Französisch

30.11.+01.12.2023  − Englisch

Thema: Erkrankung der weissen Linie

−   Definition
−   Entstehung
−   Diagnose WLD vs. Hufrehe
−   Behandlungsmöglichkeiten
−   Hufwand-Resektion
−   Cast bei WLD
−   Beschlagslösungen

Thema: Hornspalten

−   Ursachen
−   Beschlagstechniken
−   Fixierungstechniken

Thema: Hornsäule

−   Definition

−   Operation

−   Fixation

−   Beschlag

Thema: Hufbeinfrakturen

−   verschiedene Arten von Hufbeinfrakturen
−   mechanischer Einfluss der tiefen Beugesehne
−   Röntgentechnik
−   Operationsmöglichkeiten
−   Beschlagsoptionen

Jede Hufschmiedin/ jeder Hufschmied und jede Tierärztin/ jeder Tierarzt erhält einen Huf,

bei dem das während der Theorie Erlernte, direkt mit den Händen angewendet werden kann.

Mitnehmen:

Hufschmiede: Beschlagswerkszeug , Beschlagsschürze, Schmiedehammer, Schmiedezange

Tierärzte: Beschlagswerkszeug , Beschlagsschürze, Röntgenschürze, wenn möglich digitales Röntgensystem

Hotel:

Hotel Taverne zur Linde, Bischofszell, Hotel le Lion, Bischofszell, Klein Rigi, Schönenberg a. d. Thur

Anmeldung:

Anmeldung nur möglich nach der Absolvierung der Module 1+2​. Module 3-6 auch einzeln buchbar. 

Anmeldeformular 2022/23

WEPA Modul 6