Über WEPA
WEPA Logo FINAL.top.jpg

Während den vergangenen Jahren hat Stefan Wehrli viele neue Erkenntnisse und Entdeckungen gemacht. Dadurch wurde die Zeit beim 2 tägigen Kurs „der Huf von innen nach aussen“ und bei den WTS Kursen zu knapp, um diese Fülle an Details zu vermitteln. Um diese beiden Weiterbildungskonzepte zusammenzuführen und nachhaltiger unterrichten zu können, gründete er mit Dr. Christian Struchen und Julien Houser zusammen WEPA (Wehrli Equine Podiatry Academy). Der Studiengang bei der Academy ist für Hufschmiede und Tierärzte und dauert 2 Jahre. Pro Jahr finden 3 Module statt, welche jeweils 2 Tage dauern. Nach jeder Theorie-Lektion findet anschliessend eine Lektion Praktik statt, damit das Erlernte direkt mit den Händen umgesetzt werden kann. Nach der Absolvierung von Modul 1 und 2 ist man WTS Hufschmiedin / Hufschmied bzw. WTS Tierärztin / Tierarzt. Wer alle 6 Module besucht und die Abschlussprüfung bestanden hat, ist WEPA zertifizierte/r Hufschmiedin / Hufschmied bzw. WEPA zertifizierte/r Tierärztin / Tierarzt . Damit auch alle anderen Pferdeleute von dem an der WEPA vermittelten Wissen profitieren können, findet zu jedem Modul ein Public evening statt. Mit diesem Gesamtkonzept entsteht ein Netzwerk von kompetenten Hufschmieden, Tierärzten und Reitern, welche in respektvoller Zusammenarbeit dem Pferd nachhaltig helfen können.

Vom jungen Hufschmied bis zum erfahrenen Tierarzt, alle schätzen den detaillierten Unterricht von Stefan Wehrli.

WTS Workshop, 2019.01.28 (36).jpg

v.l.n.r.: Joao Neto USA, Simon Schwab CH, Jeremy Gonin CH, Andreas Kimmig DE, Stefan Wehrli CH, Julien Houser CH, Dr. Raul J. Bras USA, Aaron Gygax CH, Dr. Scott Morrison USA, Alexander Schill DE